Der Return-of-Investment (ROI) von Werbung

ROI von Werbung

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“ Zitat: Henry Ford     Werben müssen wir alle im Geschäftsleben, nur bringt uns unsere Werbung auch etwas? Um die Beantwortung dieser Frage geht es hier. Um für einen erfolgreichen ROI bei der Werbung zu sorgen, muss man in drei Schritten vorgehen. Berechnung des Wertes eines Kunden Berechnung der Ausgaben für die Werbung, um einen Kunden zu werben Analyse, um die Berechnung anschließend zu verifizieren Leider werden diese drei simplen Punkte oft besonders von kleinen

15 kostenlose SEO Tools, die man kennen sollte

Kostenlose SEO Tools

Wozu überhaupt SEO Tools verwenden? Sie schlagen einen Nagel ja schließlich nicht mit dem Schuh in die Wand und drehen die Schrauben mit Geldstücken ein. Sie benutzen dazu das passende Werkzeug. Auch in der SEO-Optimierung sollte immer das passende Werkzeug eingesetzt werden. Hier möchte ich Ihnen eine Liste mit kostenlosen Tools zur Verfügung stellen, damit Sie das teuerste Gut bei der SEO-Optimierung sparen, nämlich Zeit. Alround Tools VARVY Ein schneller Rundumschlag in der Analyse. Leider komplett auf Englisch, aber das sollte heutzutage ja nicht mehr stören.  Auf https://varvy.com/ bekommt man innerhalb von 60

GfK Kaufkraft Europa 2017

Kaufkraft Europa 2017

Den Europäern standen 2017 im Schnitt 13.937 Euro für ihre Ausgaben und zum Sparen zur Verfügung. Das zeigt die aktuelle Studie “GfK Kaufkraft Europa 2017”. Das verfügbare Nettoeinkommen der untersuchten 42 Länder unterscheidet sich jedoch enorm: In Liechtenstein, dem Spitzenreiter unter den europäischen Ländern, steht der Bevölkerung eine Pro-Kopf-Kaufkraft von 63.267 Euro zur Verfügung, während sich die Kaufkraft der Ukrainer auf lediglich 949 Euro pro Person beläuft. Große Unterschiede gibt es auch innerhalb der einzelnen Länder: In Polen beispielsweise haben die Menschen im kaufkraftstärksten Kreis Warszawa 12.473 Euro, im kaufkraftschwächsten Kreis Przysuski

Amazon jetzt auch in Deutschland im Printgeschäft

Amazon Custom

Dass Amazon schon lange auf den deutschen Printmarkt schielt, ist jedem bekannt, und wie sie beginnen den deutschen Printmarkt zu erobern, kann man bereits sehr genau auf der Seite von Bernd Zipper Beyond-Print nachlesen. Bei meinem Artikel möchte ich mich eher auf das Potenzial und die Gefahren konzentrieren, die für Druckereien durch den Eintritt von Amazon in den Printmarkt entstehen. Erstmal möchte ich etwas genauer auf die Methoden von Amazon eingehen. Kurz gesagt war das Amazon-Prinzip schon immer, mit fremden Kapazitäten den Markt und dessen Volumen zu testen, Daten über die Stärken und Schwächen

Warum Personalisierung im Marketing / in der Werbung?

Personalisieren

Personalisierung – der direkte Weg zum Kunden? In der Flut der Anbieter im Internet unterzugehen oder sich zu behaupten mit einer eigenen Strategie: Das ist für viele Unternehmen heute mehr denn je von großer Relevanz. Marktschreierische Methoden von „Geiz ist geil!“ bis zu reißerischen und zweifelhaften Spots in den Medien kommen immer weniger bei den Zielgruppen an. Untersuchungen zeigen, dass diese Methoden in zunehmendem Maße sogar eher abschrecken. Auch die Erscheinung, dass beim Surfen im Internet wochenlang auf vielen Seiten Werbung für ein Produkt, nach dem man irgendwann einmal gesucht hat, immer